Back to Top
  • Rasterdecken und Wandbilder
    Rasterdecken und Wandbilder
  • Balkonvordach mit Beschattung
    Balkonvordach mit Beschattung
  • Edelstahl-Abluftgitter mit Sitzbank
    Edelstahl-Abluftgitter mit Sitzbank
  • Edelstahl-Glasgeländer
    Edelstahl-Glasgeländer
  • Jansen-Viss Glasfassade
    Jansen-Viss Glasfassade
  • Minergie-Glasfassade
    Minergie-Glasfassade
  • Glas-Vordach auf Attika-Balkon
    Glas-Vordach auf Attika-Balkon
  • Wintergarten mit Lamellenstoren
    Wintergarten mit Lamellenstoren

Gelenk- und Stoboskoparmstoren

Trion

Trion ist eine Tragrohrstore. Das bedeutet, dass sie bereits fertig zusammen- und eingestellt auf einem Tragrohr geliefert wird. Sie wird dann mit Hilfe von zwei oder mehreren Konsolen befestigt. Sie eignet sich besonders bei Holzhäusern, bei der die Konsolen an den Dachbalken in beliebigem Abstand befestigt werden können.

Erhältlich ist ausserdem ein Zusatzmechanismus, mit dem die Neigung der Store entsprechend dem Sonnenstand angepasst werden kann.

Breite: 200 - 1800 cm
Ausladung:150 - 350 cm 

wpe84228.gif (109625 Byte)

 

Trion Stoboskop

In der Ausführung baugleich mit der Trion Store, die Arme sind jedoch mit einer Teleskoptechnik ausgerüstet. Im Gegensatz zu konventionellen Gelenkarmen ist das Tuch bei Stroboskoparmen in jeder Position maximal gespannt.

Breite: 225 - 1800 cm
Ausladung: 200 - 340 cm

 

wpe87865.gif (138231 Byte)

 

 

Trion überkreuzt

Die Trion-Tragrohrstore mit überkreuzten Armen erlaubt ein Store, die in der Ausladung grösser ist als in der Breite. Die dafür entwickelten Gelenkarme von 120 bis 350 cm sind übereinander angeordnet und überkreuzen sich beim Ausfahren.

Die elegante Technik der gesamten Konstruktion lässt Unterschiede gegenüber einer normalen Sonnenstore fast verschwinden.

Breite: 90 - 775 cm
Ausladung: 120 - 350 cm

wpe70311.gif (102839 Byte)


Beta

Die Beta-Sonnenstore ist eine Weiterentwicklung des bewährten Trion-Systems.

Die Neuheit besteht darin, dass zwei Gelenkarme hintereinander verbunden sind und somit dem Tuch ein zweiter Fallwinkel gegeben wird. Durch diese äusserst raffinierte Form eignet sie sich speziell bei tief stehender Sonne als Blendschutz oder auch als Sichtschutz.

Breite: 250 - 550 cm
Ausladung:
gesamt: 235 - 300 cm
hinten: 150 - 225 cm

wpe41408.gif (79774 Byte)

wpe10244.gif (112986 Byte)

 

Jumbo

Der Typ Jumbo wurde speziell für grosse Ausladungen bis 5 m konstruiert, wobei hauptsächlich Stoboskoparme mit der neuen Teleskoptechnik eingesetzt werden.

Selbst bei geringer Breite können vier Stoboskoparme eingesetzt werden. Die daraus resultierenden Vorteile liegen auf der Hand:

  • höhere Stabilität
  • maximale Tuchspannung
  • parallel zum Tuch verlaufende Arme ohne Knickung

Diese Merkmale erlauben die Konstruktion von Anlagen bis zu ca. 80 m2 Gesamtfläche an einem Stück!

Selbstverständlich werden solch grosse Anlagen mit einem intelligenten Motor betrieben. Der Mikroprozessor des Motors sorgt für Endabschaltung, Rückspannung, Tuchausgleich und die Kommunikation mit anderen Sensorgeräten wie z. B. Sonnen- und Windautomatik.

Breite: 390 - 1800 cm
Ausladung: 350 - 500 cm

wpe31385.gif (76655 Byte)

wpe83455.gif (131680 Byte)

wpe35472.gif (109141 Byte)

 

Pin It